Gnocchi in Tomaten-Basilikum-Soße

Gnocchi in Tomaten-Basilikum-Soße

Vegane Gnocchi in Tomaten-Basilikum-Soße: Ein Gaumenschmaus für Jeden!

Hey, liebe Foodies und Freunde der italienischen Küche! Heute habe ich etwas ganz Besonderes für euch: Ein Rezept für vegane Gnocchi in Tomaten-Basilikum-Soße. Dieses Gericht ist nicht nur unglaublich lecker, sondern auch einfach zuzubereiten – perfekt für einen gemütlichen Abend oder wenn es mal schnell gehen muss. Lasst uns gemeinsam in die Welt der italienischen Küche eintauchen und dieses köstliche Gericht Schritt für Schritt zubereiten!

Herkunft des Rezepts

Eine kulinarische Reise: Die Geschichte der Gnocchi

Gnocchi, diese kleinen, köstlichen Teigklöße, haben eine reiche Geschichte, die tief in der italienischen Küchentradition verwurzelt ist. Ursprünglich stammen sie aus dem Mittelmeerraum und waren bereits in der Römerzeit bekannt. In ihrer heutigen Form sind Gnocchi jedoch vor allem mit der norditalienischen Küche verbunden. Interessanterweise gab es Gnocchi schon lange, bevor die Tomate aus Amerika nach Europa kam. Damals wurden sie häufig mit einfacheren Soßen wie Butter und Kräutern serviert. Mit der Einführung der Tomate in Europa im 16. Jahrhundert begannen sich auch die Soßenrezepte weiterzuentwickeln. Heute sind Gnocchi in unzähligen Variationen zu finden, von traditionellen Kartoffelgnocchi bis hin zu kreativen modernen Interpretationen, wie in unserem heutigen Rezept mit einer veganen Tomaten-Basilikum-Soße.

Zubereitung

Schritt für Schritt zum perfekten Genuss

Die Zubereitung von Gnocchi in Tomaten-Basilikum-Soße mag auf den ersten Blick vielleicht ein wenig kompliziert erscheinen, ist aber eigentlich ganz einfach. Zuerst kochst du die Gnocchi, bis sie perfekt sind – schön weich, aber dennoch mit Biss. Parallel dazu bereitest du die Tomaten-Basilikum-Soße zu. Der Schlüssel hierbei ist, frische Zutaten zu verwenden und der Soße genügend Zeit zu geben, um ihr volles Aroma zu entfalten. Wenn du die Gnocchi in die Soße gibst, achte darauf, dass sie gleichmäßig bedeckt sind, damit jeder Bissen ein vollmundiges Geschmackserlebnis bietet. Mit ein paar frischen Basilikumblättern als Garnierung und vielleicht ein paar gerösteten Pinienkernen kannst du dein Gericht abrunden und es wird nicht nur geschmacklich, sondern auch optisch ein Highlight sein.

Häufig gestellte Fragen

Wie lagere ich die Vegane Gnocchi in Tomaten-Basilikum-Soße am besten?

Nach dem Kochen eignet sich die vegane Gnocchi in Tomaten-Basilikum-Soße hervorragend zur Aufbewahrung im Kühlschrank. In einem luftdichten Behälter hält sich das Gericht bis zu drei Tage. Zum Aufwärmen empfehle ich, es entweder in der Mikrowelle oder in einer Pfanne bei niedriger Hitze zu erhitzen. So bleibt die Konsistenz der Gnocchi erhalten und die Soße wird wieder schön cremig. Falls die Soße beim Aufwärmen zu dick wird, kannst du ein wenig Wasser oder Gemüsebrühe hinzufügen, um die gewünschte Konsistenz zu erreichen.

Kann ich die Vegane Gnocchi in Tomaten-Basilikum-Soße einfrieren?

Ja, dieses Gericht eignet sich hervorragend zum Einfrieren. Um die beste Qualität zu gewährleisten, empfehle ich, die Gnocchi und die Soße getrennt einzufrieren. So vermeidest du, dass die Gnocchi zu weich werden. Die Soße kann in einem luftdichten Behälter bis zu drei Monate im Gefrierschrank aufbewahrt werden. Vor dem Verzehr solltest du die Gnocchi und die Soße über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen und dann wie oben beschrieben erhitzen.

Welche Variationen kann ich bei der Veganen Gnocchi in Tomaten-Basilikum-Soße ausprobieren?

Bei diesem Rezept gibt es zahlreiche Variationsmöglichkeiten. Du kannst zum Beispiel verschiedene Kräuter wie Thymian oder Rosmarin hinzufügen, um der Soße eine andere Geschmacksnote zu verleihen. Auch das Hinzufügen von Gemüse wie Spinat, Zucchini oder Pilzen kann das Gericht bereichern und für zusätzliche Nährstoffe sorgen. Für eine schärfere Variante kannst du etwas Chili oder Paprikaflocken hinzufügen. Wenn du nicht vegan bist, kannst du auch Parmesan oder Mozzarella hinzufügen, um das Gericht cremiger zu machen.

Wie mache ich die Gnocchi für die Vegane Gnocchi in Tomaten-Basilikum-Soße selbst?

Selbstgemachte Gnocchi sind ein echtes Highlight und gar nicht so schwer herzustellen. Für vegane Gnocchi benötigst du hauptsächlich Kartoffeln, Mehl und eine Prise Salz. Die Kartoffeln werden gekocht, gepellt und dann zerdrückt. Anschließend vermischst du sie mit Mehl und Salz zu einem Teig, den du in kleine Stücke schneidest und zu Gnocchi formst. Die selbstgemachten Gnocchi werden dann in Salzwasser gekocht, bis sie an die Oberfläche steigen. Anschließend kannst du sie wie im Rezept weiterverarbeiten.

Wie kann ich die Vegane Gnocchi in Tomaten-Basilikum-Soße gesünder machen?

Um das Gericht noch gesünder zu gestalten, kannst du Vollkorn-Gnocchi verwenden oder sogar Gnocchi aus Süßkartoffeln herstellen. Diese bieten zusätzliche Ballaststoffe und Nährstoffe. Du kannst auch den Anteil an frischem Gemüße in der Soße erhöhen, zum Beispiel durch das Hinzufügen von Paprika, Karotten oder Auberginen. Statt normalem Salz kannst du Meersalz oder Kräutersalz verwenden und zum Süßen der Soße anstelle von Zucker eine natürliche Alternative wie Agavendicksaft probieren.

Gnocchi in Tomaten-Basilikum-Soße
Vorbereitungszeit
20 Min.
Zubereitungszeit
30 Min.
 

Entdecke die Köstlichkeit der italienischen Küche mit diesem veganen Gnocchi-Rezept, serviert in einer aromatischen Tomaten-Basilikum-Soße. Perfekt für ein gemütliches Abendessen.

Gericht: Hauptgericht
Länder & Regionen: Italienisch
Keyword: Basilikum, Gnocci, Tomaten
Portionen: 4 Portionen
Zutaten
  • 500 g Kartoffel-Gnocchi vegan
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Zwiebel fein gehackt
  • 3 Knoblauchzehen fein gehackt
  • 400 g gehackte Tomaten Dose
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 TL getrockneter Oregano
  • 1 Handvoll frischer Basilikum gehackt
  • Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • Optional: Chiliflocken für etwas Schärfe
  • Frischer Basilikum zum Garnieren
Anleitungen
  1. In einem großen Topf Salzwasser zum Kochen bringen und die Gnocchi gemäß der Packungsanleitung kochen. Abgießen und beiseite stellen.
  2. In einer großen Pfanne das Olivenöl erhitzen. Zwiebel und Knoblauch hinzufügen und bei mittlerer Hitze glasig dünsten.
  3. Tomaten, Tomatenmark und Oregano hinzufügen. Bei niedriger Hitze 10-15 Minuten köcheln lassen, bis die Soße eindickt.
  4. Gnocchi zur Soße hinzufügen und gut umrühren, sodass sie vollständig mit der Soße bedeckt sind.
  5. Frischen Basilikum unterrühren und mit Salz, Pfeffer und optional Chiliflocken abschmecken.
  6. Die Gnocchi in Tomaten-Basilikum-Soße auf Tellern anrichten und mit frischem Basilikum garnieren.
Rezept-Anmerkungen
  • Für eine glutenfreie Variante können glutenfreie Gnocchi verwendet werden.
  • Zusätzlich können geröstete Pinienkerne oder vegane Parmesanalternative hinzugefügt werden, um dem Gericht noch mehr Geschmack zu verleihen.

Hat dir das Rezept gefallen?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Über Will's Kitchen

Will’s Kitchen ist nicht nur ein Kochblog – es ist eine Oase des Vergnügens in der veganen Küche. Hier nehmen wir die Vorstellung von veganem Kochen nicht zu ernst und zeigen, dass es richtig Spaß machen kann. Von farbenfrohen Gemüsevariationen bis zu süßen Leckereien, wir laden dich ein, die Freude an der pflanzlichen Küche bei zu entdecken. Viel Spaß!

Neue Rezepte


Warning: Undefined array key "show_excerpt" in /var/www/vhosts/svmzwxwj.host234.checkdomain.de/htdocs/wp-content/plugins/divi-blog-extras/includes/widgets/BlogExtras/BlogExtras.php on line 84

Warning: Undefined array key "show_excerpt" in /var/www/vhosts/svmzwxwj.host234.checkdomain.de/htdocs/wp-content/plugins/divi-blog-extras/includes/widgets/BlogExtras/BlogExtras.php on line 84

Warning: Undefined array key "show_excerpt" in /var/www/vhosts/svmzwxwj.host234.checkdomain.de/htdocs/wp-content/plugins/divi-blog-extras/includes/widgets/BlogExtras/BlogExtras.php on line 84

Warning: Undefined array key "show_excerpt" in /var/www/vhosts/svmzwxwj.host234.checkdomain.de/htdocs/wp-content/plugins/divi-blog-extras/includes/widgets/BlogExtras/BlogExtras.php on line 84

Warning: Undefined array key "show_excerpt" in /var/www/vhosts/svmzwxwj.host234.checkdomain.de/htdocs/wp-content/plugins/divi-blog-extras/includes/widgets/BlogExtras/BlogExtras.php on line 84

Aktuelles


Warning: Undefined array key "show_excerpt" in /var/www/vhosts/svmzwxwj.host234.checkdomain.de/htdocs/wp-content/plugins/divi-blog-extras/includes/widgets/BlogExtras/BlogExtras.php on line 257

Warning: Undefined array key "show_excerpt" in /var/www/vhosts/svmzwxwj.host234.checkdomain.de/htdocs/wp-content/plugins/divi-blog-extras/includes/widgets/BlogExtras/BlogExtras.php on line 257

Warning: Undefined array key "show_excerpt" in /var/www/vhosts/svmzwxwj.host234.checkdomain.de/htdocs/wp-content/plugins/divi-blog-extras/includes/widgets/BlogExtras/BlogExtras.php on line 257

Warning: Undefined array key "show_excerpt" in /var/www/vhosts/svmzwxwj.host234.checkdomain.de/htdocs/wp-content/plugins/divi-blog-extras/includes/widgets/BlogExtras/BlogExtras.php on line 257

Warning: Undefined array key "show_excerpt" in /var/www/vhosts/svmzwxwj.host234.checkdomain.de/htdocs/wp-content/plugins/divi-blog-extras/includes/widgets/BlogExtras/BlogExtras.php on line 257

Warning: Undefined array key "show_excerpt" in /var/www/vhosts/svmzwxwj.host234.checkdomain.de/htdocs/wp-content/plugins/divi-blog-extras/includes/widgets/BlogExtras/BlogExtras.php on line 257

Warning: Undefined array key "show_excerpt" in /var/www/vhosts/svmzwxwj.host234.checkdomain.de/htdocs/wp-content/plugins/divi-blog-extras/includes/widgets/BlogExtras/BlogExtras.php on line 257

Warning: Undefined array key "show_excerpt" in /var/www/vhosts/svmzwxwj.host234.checkdomain.de/htdocs/wp-content/plugins/divi-blog-extras/includes/widgets/BlogExtras/BlogExtras.php on line 257

Warning: Undefined array key "show_excerpt" in /var/www/vhosts/svmzwxwj.host234.checkdomain.de/htdocs/wp-content/plugins/divi-blog-extras/includes/widgets/BlogExtras/BlogExtras.php on line 257

Warning: Undefined array key "show_excerpt" in /var/www/vhosts/svmzwxwj.host234.checkdomain.de/htdocs/wp-content/plugins/divi-blog-extras/includes/widgets/BlogExtras/BlogExtras.php on line 257

Warning: Undefined array key "show_excerpt" in /var/www/vhosts/svmzwxwj.host234.checkdomain.de/htdocs/wp-content/plugins/divi-blog-extras/includes/widgets/BlogExtras/BlogExtras.php on line 257

Warning: Undefined array key "show_excerpt" in /var/www/vhosts/svmzwxwj.host234.checkdomain.de/htdocs/wp-content/plugins/divi-blog-extras/includes/widgets/BlogExtras/BlogExtras.php on line 257

Warning: Undefined array key "show_excerpt" in /var/www/vhosts/svmzwxwj.host234.checkdomain.de/htdocs/wp-content/plugins/divi-blog-extras/includes/widgets/BlogExtras/BlogExtras.php on line 257

Warning: Undefined array key "show_excerpt" in /var/www/vhosts/svmzwxwj.host234.checkdomain.de/htdocs/wp-content/plugins/divi-blog-extras/includes/widgets/BlogExtras/BlogExtras.php on line 257

Warning: Undefined array key "show_excerpt" in /var/www/vhosts/svmzwxwj.host234.checkdomain.de/htdocs/wp-content/plugins/divi-blog-extras/includes/widgets/BlogExtras/BlogExtras.php on line 257

Warning: Undefined array key "show_excerpt" in /var/www/vhosts/svmzwxwj.host234.checkdomain.de/htdocs/wp-content/plugins/divi-blog-extras/includes/widgets/BlogExtras/BlogExtras.php on line 257

Warning: Undefined array key "show_excerpt" in /var/www/vhosts/svmzwxwj.host234.checkdomain.de/htdocs/wp-content/plugins/divi-blog-extras/includes/widgets/BlogExtras/BlogExtras.php on line 257

Warning: Undefined array key "show_excerpt" in /var/www/vhosts/svmzwxwj.host234.checkdomain.de/htdocs/wp-content/plugins/divi-blog-extras/includes/widgets/BlogExtras/BlogExtras.php on line 257

Warning: Undefined array key "show_excerpt" in /var/www/vhosts/svmzwxwj.host234.checkdomain.de/htdocs/wp-content/plugins/divi-blog-extras/includes/widgets/BlogExtras/BlogExtras.php on line 257

Warning: Undefined array key "show_excerpt" in /var/www/vhosts/svmzwxwj.host234.checkdomain.de/htdocs/wp-content/plugins/divi-blog-extras/includes/widgets/BlogExtras/BlogExtras.php on line 257

Weitere Rezepte:

Gegrillter Pfirsich- und Himbeersalat

Gegrillter Pfirsich- und Himbeersalat

Entdecke den Sommer: Gegrillter Pfirsich- und Himbeersalat Wenn die Sonne hoch am Himmel steht und die Tage länger werden, ist es Zeit, die Früchte des Sommers zu genießen. Unser Rezept für einen gegrillten Pfirsich- und Himbeersalat ist eine perfekte Mischung aus...

weiterlesen

Schokoladen-Avocado-Grillpäckchen

Schokoladen-Avocado-Grillpäckchen

Schokoladen-Avocado-Grillpäckchen: Ein Überraschendes Dessert Ein Dessert, das überrascht Hast du jemals daran gedacht, Avocado und Schokolade zu kombinieren und das Ganze auch noch zu grillen? Unsere Schokoladen-Avocado-Grillpäckchen sind ein einfaches, aber...

weiterlesen

Gegrillte Mangoscheiben mit Chili-Limetten-Salz

Gegrillte Mangoscheiben mit Chili-Limetten-Salz

Gegrillte Mangoscheiben mit Chili-Limetten-Salz: Ein fruchtig-scharfes Erlebnis Heute habe ich etwas ganz Besonderes für euch: gegrillte Mangoscheiben mit Chili-Limetten-Salz. Dieses Rezept ist nicht nur ungewöhnlich und lecker, sondern auch super einfach und...

weiterlesen