Roggenbrot

Roggenbrot

Veganes Roggenbrot: Tradition trifft auf moderne Ernährung!

Roggenbrot hat in vielen Kulturen eine lange Tradition und wird für seinen herzhaften Geschmack und seine gesundheitlichen Vorteile geschätzt. Heute möchte ich dir zeigen, wie du dieses traditionelle Brot in einer veganen Variante zu Hause zubereiten kannst!

Roggenbrot3
Roggenbrot zum Frühstück

Vegan und Roggen – Eine perfekte Kombination

Roggen ist reich an Ballaststoffen, Vitaminen und Mineralien und bietet eine hervorragende Grundlage für ein gesundes veganes Brot. Das Beste daran ist, dass es nicht nur gesund, sondern auch unglaublich lecker ist!

Die Magie des Selberbackens

Es gibt etwas Magisches daran, sein eigenes Brot zu backen. Der Duft, der durch das Haus zieht, das Gefühl des Teigs unter den Händen und natürlich der Geschmack von frisch gebackenem Brot – es gibt nichts Vergleichbares!

Vielseitigkeit des Roggenbrotes

Unser veganes Roggenbrot ist nicht nur pur ein Genuss. Es eignet sich hervorragend als Basis für vegane Sandwiches, als Beilage zu Suppen oder einfach nur mit einem Klecks veganer Margarine.

Produktbild Produktbild

OUT NOW: Grüne Glut

Erwecke den Grillmeister in Dir! 🌱 Entdecke in „Grüne Glut - Vegane Köstlichkeiten vom Grill“ die Kunst des veganen Grillens und beeindrucke deine Familie und Freunde mit 133 originellen Rezepten. Jedes Gericht verspricht ein einzigartiges Geschmackserlebnis, das selbst traditionelle Grillliebhaber begeistern wird.

Fazit

Veganes Roggenbrot zu backen ist einfacher, als du vielleicht denkst. Mit unserem Rezept erhältst du ein herzhaftes, nährstoffreiches Brot, das du mit Stolz servieren kannst. Also, warum nicht die Tradition mit moderner veganer Ernährung verbinden und heute noch mit dem Backen beginnen?

Veganes Roggenbrot
Vorbereitungszeit
20 Min.
Zubereitungszeit
50 Min.
 

Ein herzhaftes Roggenbrot mit einer kräftigen Kruste und saftigem Inneren, das perfekt zu veganen Aufstrichen und Beilagen passt.

Gericht: Hauptgericht
Länder & Regionen: Deutsch
Keyword: Backen, Brot
Portionen: 1 Laib
Zutaten
  • 400 g Roggenmehl
  • 100 g Weizenmehl
  • 15 g Trockenhefe oder 30g frische Hefe
  • 375 ml lauwarmes Wasser
  • 2 TL Salz
  • 1 EL Zuckerrohrsirup oder Agavendicksaft
  • 1 EL Apfelessig
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • 50 g Sonnenblumenkerne optional
Anleitungen
  1. In einer kleinen Schüssel den Zuckerrohrsirup oder Agavendicksaft ins lauwarme Wasser geben und gut umrühren. Die Hefe hinzufügen und etwa 10 Minuten stehen lassen, bis sie schaumig wird.
  2. In einer großen Schüssel Roggenmehl, Weizenmehl und Salz vermischen.
  3. Das Hefe-Wasser-Gemisch, Apfelessig und Sonnenblumenöl zum Mehl hinzufügen und alles zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten.
  4. Bei Bedarf Sonnenblumenkerne unterkneten.
  5. Den Teig abdecken und an einem warmen Ort 2 Stunden gehen lassen.
  6. Den Ofen auf 220°C vorheizen.
  7. Den Teig in eine gefettete Kastenform geben oder zu einem Laib formen.
  8. Das Brot im vorgeheizten Ofen etwa 50 Minuten backen, bis es eine dunkle Kruste hat und beim Klopfen auf die Unterseite hohl klingt.
  9. Das Brot aus dem Ofen nehmen und auf einem Gitter auskühlen lassen.
Rezept-Anmerkungen
  • Das Roggenbrot bekommt durch den Apfelessig eine angenehme Säure, die typisch für Roggenbrote ist.
  • Sonnenblumenkerne können durch andere Samen oder Kerne ersetzt werden oder ganz weggelassen werden.
  • Das Brot schmeckt besonders gut mit veganen Aufstrichen, Gemüse oder veganem Käse. Es hält sich mehrere Tage frisch, wenn es in einem Brotkasten aufbewahrt wird.

Hat dir das Rezept gefallen?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Über Will's Kitchen

Will’s Kitchen ist nicht nur ein Kochblog – es ist eine Oase des Vergnügens in der veganen Küche. Hier nehmen wir die Vorstellung von veganem Kochen nicht zu ernst und zeigen, dass es richtig Spaß machen kann. Von farbenfrohen Gemüsevariationen bis zu süßen Leckereien, wir laden dich ein, die Freude an der pflanzlichen Küche bei zu entdecken. Viel Spaß!

Neue Rezepte

Vegane „Hähnchen“spieße

Vegane „Hähnchen“spieße: Der Grill-Hit für Pflanzenliebhaber Sommerzeit ist Grillzeit! Doch während viele sofort an Steaks und Würstchen denken, gibt es auch für Veganer köstliche Grillalternativen. Unsere veganen „Hähnchen“spieße sind der Beweis, dass man für einen schmackhaften Grillabend nicht auf Fleisch zurückgreifen muss. Die perfekte Fleischalternative: Seitan Seitan, oft auch als Weizengluten bezeichnet, ist in der […]

Gegrillter Pfirsich- und Himbeersalat
Gegrillter Pfirsich- und Himbeersalat

Entdecke den Sommer: Gegrillter Pfirsich- und Himbeersalat Wenn die Sonne hoch am Himmel steht und die Tage länger werden, ist es Zeit, die Früchte des Sommers zu genießen. Unser Rezept für einen gegrillten Pfirsich- und Himbeersalat ist eine perfekte Mischung aus süßen und sauren Noten, die deinen Gaumen erfrischen und dich in Sommerstimmung bringen wird. […]

Schokoladen-Avocado-Grillpäckchen
Schokoladen-Avocado-Grillpäckchen

Schokoladen-Avocado-Grillpäckchen: Ein Überraschendes Dessert Ein Dessert, das überrascht Hast du jemals daran gedacht, Avocado und Schokolade zu kombinieren und das Ganze auch noch zu grillen? Unsere Schokoladen-Avocado-Grillpäckchen sind ein einfaches, aber beeindruckendes Dessert, das garantiert alle deine Gäste überraschen wird. Es ist die perfekte Wahl für eine Grillparty oder einen gemütlichen Sommerabend im Freien. Warum […]

Gegrillte Mangoscheiben mit Chili-Limetten-Salz
Gegrillte Mangoscheiben mit Chili-Limetten-Salz

Gegrillte Mangoscheiben mit Chili-Limetten-Salz: Ein fruchtig-scharfes Erlebnis Heute habe ich etwas ganz Besonderes für euch: gegrillte Mangoscheiben mit Chili-Limetten-Salz. Dieses Rezept ist nicht nur ungewöhnlich und lecker, sondern auch super einfach und schnell zubereitet. Die Kombination aus der Süße der Mango und der Schärfe des Chili mit dem frischen Kick der Limette macht dieses Gericht […]

Erdbeer-Bananen-Spieße -
Erdbeer-Bananen-Spieße vom Grill

Sommerliches Grillvergnügen: Erdbeer-Bananen-Spieße vom Grill Der Sommer ist da und was könnte besser sein, als die warmen Tage mit einer besonderen Leckerei zu krönen? Unsere Erdbeer-Bananen-Spieße vom Grill sind nicht nur unglaublich einfach zuzubereiten, sondern auch ein echter Hingucker auf jeder Grillparty. In diesem Beitrag zeige ich dir, wie du dieses schnelle und köstliche Dessert […]

Weitere Rezepte:

Balsamico-Grilltofu mit Kirschtomaten

Balsamico-Grilltofu mit Kirschtomaten

Grillvergnügen vegan - Balsamico-Grilltofu mit Kirschtomaten Einführung in ein sommerliches Grillvergnügen Der Sommer steht vor der Tür, und was könnte schöner sein, als die warmen Abende mit einem besonderen Grillgericht zu genießen? Balsamico-Grilltofu mit...

weiterlesen

quiche lorraine

Vegane Quiche Lorraine

Ein schnelles Meisterwerk: Vegane Quiche Lorraine in unter einer Stunde Möchtest du ein herzhaftes, veganes Gericht, das dich umhaut? Unsere vegane Quiche Lorraine ist die perfekte Wahl. Dieses Rezept ist nicht nur köstlich, sondern auch einfach zuzubereiten....

weiterlesen

Rauchige Dattel-BBQ-Soße

Rauchige Dattel-BBQ-Soße

Rauchige Dattel-BBQ-Soße – Dein veganer Grillgenuss Entdecke die Magie einer veganen BBQ-Soße Sommerzeit ist Grillzeit! Und was wäre ein gelungenes Grillfest ohne die perfekte BBQ-Soße? Wenn du denkst, dass eine richtig gute BBQ-Soße nur mit einer ordentlichen...

weiterlesen