Veganer Käsekuchen

veganer käsekuchen

Veganer Käsekuchen: Ein Dessert-Highlight für alle Genießer!

Wer liebt ihn nicht, den klassischen Käsekuchen? Aber muss man wirklich auf dieses Dessert verzichten, wenn man sich vegan ernährt? Die Antwort ist ein klares Nein! Mit unserem Rezept für einen veganen Käsekuchen kannst du den geliebten Klassiker in einer tierfreundlichen Variante genießen.

veganer käsekuchen2
veganer käsekuchen2

Ein Klassiker im veganen Gewand

Käsekuchen ist für viele ein absolutes Lieblingsdessert. Die gute Nachricht: Auch ohne tierische Produkte kann man einen cremigen, köstlichen Käsekuchen zaubern, der in nichts dem Original nachsteht.

Seidentofu: Das Geheimnis der Cremigkeit

Anstelle von traditionellem Frischkäse setzen wir auf Seidentofu in Kombination mit veganer Frischkäsealternative. Das Ergebnis? Eine cremige, geschmeidige Füllung, die den Geschmack des klassischen Käsekuchens perfekt trifft.

Einfache Zubereitung für süße Momente

Die Zubereitung unseres veganen Käsekuchens ist denkbar einfach. Mit einigen wenigen Zutaten und Schritten gelingt dir ein Dessert, das sowohl optisch als auch geschmacklich überzeugt.

Produktbild Produktbild

OUT NOW: Grüne Glut

Erwecke den Grillmeister in Dir! 🌱 Entdecke in „Grüne Glut - Vegane Köstlichkeiten vom Grill“ die Kunst des veganen Grillens und beeindrucke deine Familie und Freunde mit 133 originellen Rezepten. Jedes Gericht verspricht ein einzigartiges Geschmackserlebnis, das selbst traditionelle Grillliebhaber begeistern wird.

Perfekt für jeden Anlass

Ob zum sonntäglichen Kaffeeklatsch, zum Geburtstag oder einfach als süße Belohnung zwischendurch – dieser vegane Käsekuchen ist immer eine gute Wahl. Und das Beste: Er ist so lecker, dass er nicht nur Veganer begeistern wird!

Fazit

Vegane Ernährung bedeutet keineswegs Verzicht. Mit ein wenig Kreativität und den richtigen Zutaten lässt sich jedes traditionelle Rezept in eine vegane Köstlichkeit verwandeln. Unser Käsekuchen ist das perfekte Beispiel dafür. Probiere es aus und überzeuge dich selbst!

Veganer Käsekuchen
Vorbereitungszeit
20 Min.
Zubereitungszeit
50 Min.
 

Ein cremiger und köstlicher Käsekuchen, der ganz ohne tierische Produkte auskommt. Der perfekte Genuss für alle, die auf Milchprodukte verzichten möchten oder müssen!

Gericht: Dessert
Länder & Regionen: Amerikanisch
Keyword: Cheesecake
Portionen: 8 Portionen
Zutaten
Für den Boden:
  • 200 g vegane Kekse z.B. Digestive, Amarettini (Marzipangeschmack) oder sonstige
  • 100 g vegane Margarine geschmolzen
Für die Füllung:
  • 400 g Seidentofu gut abgetropft
  • 200 g vegane Frischkäsealternative
  • 150 g Zucker
  • 2 EL Maisstärke
  • Saft und Abrieb einer Zitrone
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • Eine Prise Salz
Anleitungen
  1. Heize deinen Ofen auf 180°C vor und lege eine runde Backform (ca. 24 cm Durchmesser) mit Backpapier aus.
  2. Zerbrösele die Kekse in einer Schüssel oder in einem Mixer, bis sie fein gemahlen sind.
  3. Mische die Keksbrösel mit der geschmolzenen Margarine und drücke die Mischung fest in den Boden der vorbereiteten Backform.
  4. Für die Füllung alle Zutaten in einen Mixer oder eine Küchenmaschine geben und pürieren, bis eine glatte, cremige Masse entsteht.
  5. Gieße die Füllung über den vorbereiteten Keksboden und glätte die Oberfläche mit einem Spatel.
  6. Backe den Käsekuchen im vorgeheizten Ofen für etwa 50 Minuten oder bis die Füllung fest und die Oberfläche leicht goldbraun ist.
  7. Lasse den Käsekuchen im Ofen auskühlen (mit leicht geöffneter Ofentür) und stelle ihn dann für mindestens 4 Stunden, besser über Nacht, in den Kühlschrank.
  8. Vor dem Servieren aus der Form lösen und nach Belieben mit frischen Früchten oder einem veganen Fruchtsirup garnieren.
Rezept-Anmerkungen
  • Der Käsekuchen wird noch fester, je länger er im Kühlschrank steht. Es lohnt sich also, ihn einen Tag im Voraus zuzubereiten.
  • Du kannst den Zucker durch Agavendicksaft oder einen anderen pflanzlichen Süßstoff ersetzen, um den Kuchen weniger süß zu machen.
  • Für eine glutenfreie Variante einfach glutenfreie Kekse für den Boden verwenden.

Hat dir das Rezept gefallen?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 1

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Über Will's Kitchen

Will’s Kitchen ist nicht nur ein Kochblog – es ist eine Oase des Vergnügens in der veganen Küche. Hier nehmen wir die Vorstellung von veganem Kochen nicht zu ernst und zeigen, dass es richtig Spaß machen kann. Von farbenfrohen Gemüsevariationen bis zu süßen Leckereien, wir laden dich ein, die Freude an der pflanzlichen Küche bei zu entdecken. Viel Spaß!

Neue Rezepte

Gegrillter Pfirsich- und Himbeersalat
Gegrillter Pfirsich- und Himbeersalat

Entdecke den Sommer: Gegrillter Pfirsich- und Himbeersalat Wenn die Sonne hoch am Himmel steht und die Tage länger werden, ist es Zeit, die Früchte des Sommers zu genießen. Unser Rezept für einen gegrillten Pfirsich- und Himbeersalat ist eine perfekte Mischung aus süßen und sauren Noten, die deinen Gaumen erfrischen und dich in Sommerstimmung bringen wird. […]

Schokoladen-Avocado-Grillpäckchen
Schokoladen-Avocado-Grillpäckchen

Schokoladen-Avocado-Grillpäckchen: Ein Überraschendes Dessert Ein Dessert, das überrascht Hast du jemals daran gedacht, Avocado und Schokolade zu kombinieren und das Ganze auch noch zu grillen? Unsere Schokoladen-Avocado-Grillpäckchen sind ein einfaches, aber beeindruckendes Dessert, das garantiert alle deine Gäste überraschen wird. Es ist die perfekte Wahl für eine Grillparty oder einen gemütlichen Sommerabend im Freien. Warum […]

Gegrillte Mangoscheiben mit Chili-Limetten-Salz
Gegrillte Mangoscheiben mit Chili-Limetten-Salz

Gegrillte Mangoscheiben mit Chili-Limetten-Salz: Ein fruchtig-scharfes Erlebnis Heute habe ich etwas ganz Besonderes für euch: gegrillte Mangoscheiben mit Chili-Limetten-Salz. Dieses Rezept ist nicht nur ungewöhnlich und lecker, sondern auch super einfach und schnell zubereitet. Die Kombination aus der Süße der Mango und der Schärfe des Chili mit dem frischen Kick der Limette macht dieses Gericht […]

Erdbeer-Bananen-Spieße -
Erdbeer-Bananen-Spieße vom Grill

Sommerliches Grillvergnügen: Erdbeer-Bananen-Spieße vom Grill Der Sommer ist da und was könnte besser sein, als die warmen Tage mit einer besonderen Leckerei zu krönen? Unsere Erdbeer-Bananen-Spieße vom Grill sind nicht nur unglaublich einfach zuzubereiten, sondern auch ein echter Hingucker auf jeder Grillparty. In diesem Beitrag zeige ich dir, wie du dieses schnelle und köstliche Dessert […]

Gegrillte Apfelringe -
Gegrillte Apfelringe

Entdecke den Zauber gegrillter Apfelringe – ein veganes Grillvergnügen! Hallo liebe Grillfreunde und Naschkatzen!Hast du Lust, deine Grillkünste dieses Jahr mit einer süßen Note zu erweitern? Dann sind unsere gegrillten Apfelringe genau das Richtige für dich! Dieses einfache, aber beeindruckende Rezept bringt eine köstliche Abwechslung in dein Grillrepertoire und ist dabei ganz einfach zuzubereiten. Warum […]

Weitere Rezepte:

Gegrillter Pfirsich- und Himbeersalat

Gegrillter Pfirsich- und Himbeersalat

Entdecke den Sommer: Gegrillter Pfirsich- und Himbeersalat Wenn die Sonne hoch am Himmel steht und die Tage länger werden, ist es Zeit, die Früchte des Sommers zu genießen. Unser Rezept für einen gegrillten Pfirsich- und Himbeersalat ist eine perfekte Mischung aus...

weiterlesen

Schokoladen-Avocado-Grillpäckchen

Schokoladen-Avocado-Grillpäckchen

Schokoladen-Avocado-Grillpäckchen: Ein Überraschendes Dessert Ein Dessert, das überrascht Hast du jemals daran gedacht, Avocado und Schokolade zu kombinieren und das Ganze auch noch zu grillen? Unsere Schokoladen-Avocado-Grillpäckchen sind ein einfaches, aber...

weiterlesen

Gegrillte Mangoscheiben mit Chili-Limetten-Salz

Gegrillte Mangoscheiben mit Chili-Limetten-Salz

Gegrillte Mangoscheiben mit Chili-Limetten-Salz: Ein fruchtig-scharfes Erlebnis Heute habe ich etwas ganz Besonderes für euch: gegrillte Mangoscheiben mit Chili-Limetten-Salz. Dieses Rezept ist nicht nur ungewöhnlich und lecker, sondern auch super einfach und...

weiterlesen