Veganer Stollen mit Marzipanfüllung: Ein Festlicher Genuss

stollen2

Ein Weihnachtsklassiker neu interpretiert

Weihnachten ohne Stollen? Unvorstellbar! Und für all jene, die sich vegan ernähren, haben wir gute Nachrichten: Unser Rezept für veganen Stollen mit Marzipanfüllung bringt die festliche Freude in veganer Form auf Ihren Tisch. Dieses traditionelle Gebäck, bekannt für seinen reichhaltigen, fruchtigen Teig und die süße Marzipanfüllung, wird in dieser Version ohne tierische Produkte zubereitet, ohne dabei auf Geschmack und Textur zu verzichten.

stollen
stollen

Die Harmonie von Marzipan und Früchten

1. Der Teig – Fruchtig und reichhaltig: Der Teig unseres veganen Stollens ist eine köstliche Mischung aus feinen Gewürzen, fruchtigen Trockenfrüchten und gehackten Mandeln, die ihm eine wunderbare Textur und Aroma verleihen.

2. Die Marzipanfüllung – Süß und zart: Marzipan ist das Herzstück dieses Rezepts. Es verleiht dem Stollen eine zusätzliche Dimension von Süße und Geschmeidigkeit.

Schritt-für-Schritt zum Perfekten Stollen

Die Zubereitung: Unser Rezept führt Sie durch die einzelnen Schritte – vom Kneten des Teigs über das Einrollen der Marzipanfüllung bis hin zum Backen. Besonders wichtig ist die Ruhezeit des Teigs, die ihm erlaubt, aufzugehen und das volle Aroma zu entwickeln.

stollen3
stollen3

Tipps für den Gelungenen Stollen

  • Teigruhe: Geben Sie dem Teig genügend Zeit zum Aufgehen. Dies ist entscheidend für die endgültige Textur des Stollens.
  • Backzeit: Achten Sie auf die richtige Backzeit, damit der Stollen nicht austrocknet. Er sollte außen goldbraun und innen noch saftig sein.
  • Lagerung: Der Stollen schmeckt nach einigen Tagen der Lagerung noch besser, da sich die Aromen dann voll entfalten können.

Ein Fest für Alle Sinne

Mit seinem reichen Geschmack und seiner aromatischen Fülle ist der vegane Stollen mit Marzipanfüllung nicht nur ein Gaumen-, sondern auch ein Augenschmaus. Bestäubt mit Puderzucker, erinnert er an eine verschneite Weihnachtslandschaft und ist somit perfekt für die festliche Tafel.

Fazit

Dieses vegane Stollenrezept mit Marzipanfüllung ist eine hervorragende Möglichkeit, die Weihnachtstradition in einer pflanzlichen Variante zu genießen. Ob als Geschenk, für das eigene Festtagsbuffet oder als süße Überraschung für die Familie – dieser Stollen ist ein absolutes Muss für die Weihnachtszeit. Probieren Sie es aus und lassen Sie sich von diesem festlichen Genuss verzaubern!

Veganer Stollen mit Marzipanfüllung
Vorbereitungszeit
45 Min.
Zubereitungszeit
1 Std.
 

Ein traditioneller Weihnachtsklassiker in veganer Ausführung. Dieser Stollen vereint den zarten Geschmack von Marzipan mit reichhaltigem, fruchtigem Teig und einer aromatischen Gewürzmischung.

Gericht: Dessert
Länder & Regionen: Deutsch
Keyword: Marzipan
Portionen: 12 Scheiben
Zutaten
Für den Teig:
  • 500 g Mehl
  • 100 g Zucker
  • 250 ml pflanzliche Milch z.B. Mandel- oder Sojamilch
  • 100 g vegane Margarine
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 1 TL Lebkuchengewürz
  • Abrieb einer Zitrone
  • 100 g gehackte Mandeln
  • 150 g gemischte Trockenfrüchte z.B. Rosinen, Cranberries, gehackte Aprikosen
Für die Füllung:
  • 200 g veganes Marzipan
  • 2 EL pflanzliche Milch
Zum Bestäuben:
  • Puderzucker
Anleitungen
  1. Pflanzliche Milch leicht erwärmen und die vegane Margarine darin schmelzen.
  2. In einer großen Schüssel Mehl, Zucker, Trockenhefe, Lebkuchengewürz und Zitronenabrieb mischen. Die warme Milch-Margarine-Mischung hinzufügen und zu einem glatten Teig verkneten.
  3. Gehackte Mandeln und Trockenfrüchte unter den Teig kneten. Den Teig abdecken und an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen.
  4. Den aufgegangenen Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen. Das Marzipan mit pflanzlicher Milch verkneten, zu einer Rolle formen und auf dem Teig platzieren.
  5. Den Teig um die Marzipanrolle falten und den Stollen vorsichtig formen.
  6. Den Stollen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und im vorgeheizten Ofen bei 180°C ca. 40-45 Minuten backen, bis er goldbraun ist.
  7. Den fertigen Stollen auskühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.
Rezept-Anmerkungen
  • Der Stollen kann einige Tage im Voraus gebacken werden, da er mit der Zeit noch an Geschmack gewinnt.
  • Für eine alkoholische Variante können die Trockenfrüchte vorab in Rum eingeweicht werden.

Hat dir das Rezept gefallen?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Über Will's Kitchen

Will’s Kitchen ist nicht nur ein Kochblog – es ist eine Oase des Vergnügens in der veganen Küche. Hier nehmen wir die Vorstellung von veganem Kochen nicht zu ernst und zeigen, dass es richtig Spaß machen kann. Von farbenfrohen Gemüsevariationen bis zu süßen Leckereien, wir laden dich ein, die Freude an der pflanzlichen Küche bei zu entdecken. Viel Spaß!

Weitere Rezepte:

Zitrus-Yuzu-Dressing

Zitrus-Yuzu-Dressing

Entdecke das Geheimnis eines perfekten Salats: Zitrus-Yuzu-Dressing Die Magie eines jeden Salats liegt nicht nur in der Frische seiner Zutaten, sondern auch im Dressing, das diese Zutaten umhüllt und zum Leben erweckt. Heute entführen wir dich in die Welt der...

weiterlesen

Pflaumen-Dip mit fünf Gewürzen

Pflaumen-Dip mit fünf Gewürzen

Ein Dip, der deine Sinne verzaubert Stell dir vor, wie die Kombination aus süßen, saftigen Pflaumen und der geheimnisvollen Fünf-Gewürz-Mischung deine Küche mit einem Aroma erfüllt, das dich direkt nach Asien entführt. Der Pflaumen-Dip mit fünf Gewürzen ist mehr...

weiterlesen

Vegane Laksa-Paste

Vegane Laksa-Paste

Entdecke die Aromen Südostasiens: Vegane Laksa-Paste selbst gemacht Hast du Lust, deine Geschmacksknospen auf eine exotische Reise zu schicken? Mit unserer veganen Laksa-Paste holst du dir die vielfältigen Aromen Südostasiens direkt in deine Küche! Dieses einfache...

weiterlesen