Veganes Tiramisu

von | Okt 15, 2023 | Allgemein

veganes tiramisu

Einfach und köstlich: Veganes Tiramisu in wenigen Schritten

Träumst du von einem Dessert, das nicht nur unglaublich lecker ist, sondern auch ohne tierische Produkte auskommt? Unser veganes Tiramisu ist die perfekte Lösung. Dieses Rezept ist nicht nur einfach zuzubereiten, sondern auch ein wahrer Gaumenschmaus.

veganes tiramisu2
veganes tiramisu2

Die Creme der Cremes: Cashew-Mascarpone-Creme

Erfahre, wie du eine cremige und samtige Cashew-Mascarpone-Creme herstellst, die das Herzstück dieses Desserts bildet.

Der Kaffeekick: Espresso-Dip

Entdecke, wie du einen starken Espresso-Dip zubereitest, der deinem Tiramisu den unverkennbaren Kaffeegeschmack verleiht.

Die perfekte Schichtung: Aufbau des Tiramisu

Erfahre, wie du die Schichten deines Tiramisu richtig aufbaust, um die perfekte Textur und Geschmacksbalance zu erreichen.

Die Geduld zahlt sich aus: Kühlzeit für vollen Genuss

Lerne, warum es so wichtig ist, das Tiramisu über Nacht oder mindestens 6 Stunden im Kühlschrank ruhen zu lassen, um seine volle Pracht zu entfalten.

Das krönende Finish: Servieren mit Stil

Vor dem Servieren bestreust du dein veganes Tiramisu mit Kakaopulver und schneidest es in Portionen. Dann heißt es: Genießen!

Fazit: Dessert-Träume werden wahr

Unser veganes Tiramisu ist der Beweis dafür, dass vegane Desserts alles andere als langweilig sind. Diese Leckerei ist ein Fest für die Sinne und wird nicht nur Veganer, sondern auch Nicht-Veganer begeistern.

Probiere unser Rezept aus, teile es mit deinen Freunden und lass dich von den verführerischen Aromen dieses veganen Tiramisus verzaubern. Guten Appetit!

Veganes Tiramisu
Vorbereitungszeit
20 Min.
Zubereitungszeit
6 Std.
 

Dieses vegane Tiramisu ist eine himmlische Dessert-Variante ohne tierische Produkte. Mit cremigem Cashew-Mascarpone, starkem Espresso und luftigen Biskuits ist es der perfekte Abschluss für jedes vegane Menü.

Gericht: Dessert
Länder & Regionen: Italienisch
Keyword: Kaffee, Tiramisu
Portionen: 6 Portionen
Zutaten
Für die Cashew-Mascarpone-Creme:
  • 200 g Cashewnüsse über Nacht eingeweicht und abgetropft
  • 80 ml Ahornsirup
  • 80 ml Kokosöl geschmolzen
  • 80 ml pflanzliche Milch z.B. Mandel- oder Sojamilch
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 1 Prise Salz
  • 2 EL Zitronensaft
Für den Espresso-Dip:
  • 240 ml starker Espresso abgekühlt
  • 2 EL Ahornsirup optional
  • 2 EL Kaffeelikör optional
Für die Schichten:
  • 24-30 vegane Biskuits z.B. Löffelbiskuits
  • Kakaopulver zum Bestreuen
Anleitungen
Cashew-Mascarpone-Creme vorbereiten:
  1. Die eingeweichten und abgetropften Cashewnüsse in einem Hochleistungsmixer oder einer Küchenmaschine pürieren, bis sie cremig sind.
  2. Ahornsirup, geschmolzenes Kokosöl, pflanzliche Milch, Vanilleextrakt, eine Prise Salz und Zitronensaft hinzufügen und erneut mixen, bis eine glatte Creme entsteht. Die Mischung sollte dick und cremig sein. Falls sie zu dick ist, kannst du mehr pflanzliche Milch hinzufügen.
Espresso-Dip zubereiten:
  1. Den starken Espresso zubereiten und abkühlen lassen. Nach Belieben Ahornsirup und Kaffeelikör hinzufügen und gut vermengen.
Die Schichten aufbauen:
  1. Eine Schicht Cashew-Mascarpone-Creme in einer Servierschale oder Dessertgläsern verteilen.
  2. Die Biskuits kurz in den Espresso-Dip tauchen (nicht zu lange, da sie schnell aufweichen) und eine Schicht über die Creme legen.
  3. Diesen Vorgang wiederholen, bis alle Zutaten aufgebraucht sind. Beende mit einer Schicht Cashew-Mascarpone-Creme oben drauf.
Kühl stellen:
  1. Das vegane Tiramisu abdecken und über Nacht oder mindestens 6 Stunden im Kühlschrank fest werden lassen.
  2. Servieren:
  3. Vor dem Servieren mit Kakaopulver bestreuen und in Portionen schneiden.
Rezept-Anmerkungen
  • Du kannst den Kaffeelikör und Ahornsirup im Espresso-Dip nach deinem Geschmack anpassen oder ganz weglassen.
  • Verwende vegane Biskuits, um das Rezept vollständig pflanzlich zu halten.
  • Dieses vegane Tiramisu wird mit der Zeit sogar noch besser, wenn die Aromen miteinander verschmelzen.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




Vielleicht gefällt dir auch:

Vegane Gemüsesuppe

Vegane Gemüsesuppe

Ein schnelles und gesundes Wohlfühlessen: Vegane Gemüsesuppe in 45 Minuten Möchtest du eine nahrhafte Mahlzeit, die schnell zubereitet ist und dabei noch köstlich schmeckt? Unsere vegane Gemüsesuppe ist die perfekte Wahl. Dieses Rezept ist nicht nur einfach...

mehr lesen