Veganes Hähnchenbrustfilet (aus Saitan)

vegane haehnchenbrust

Ein Stück pflanzlicher Himmel: Veganes Hähnchenbrustfilet in unter 30 Minuten

Sehnst du dich nach einem herzhaften Gericht, das sowohl pflanzlich als auch proteinreich ist? Unsere veganen Hähnchenbrustfilets sind die perfekte Lösung. Dieses Rezept ist nicht nur einfach zuzubereiten, sondern auch eine köstliche Alternative zu traditionellem Geflügel.

vegane haehnchenbrust2
vegane haehnchenbrust2

Das Herz des Rezepts: Seitan als pflanzlicher Ersatz

Erfahre, wie du mit Seitanpulver, Gewürzen und Sojasauce ein authentisches Hähnchenbrustfilet aus pflanzlichen Zutaten zauberst.

Die Würze des Erfolgs: Gewürze, die den Unterschied machen

Entdecke die Gewürze und Kräuter, die diesem veganen Hähnchenbrustfilet seinen einzigartigen Geschmack verleihen, und wie du sie optimal einsetzt.

Der perfekte Crunch: Die goldene Panade

Erfahre, wie du eine knusprige Panade für die Hähnchenbrustfilets herstellst, die das perfekte Gegenstück zur zarten Füllung bildet.

Genießen und Experimentieren: Vielseitige Verwendungsmöglichkeiten

Diese veganen Hähnchenbrustfilets sind äußerst vielseitig und eignen sich perfekt für Sandwiches, Salate oder als Hauptgericht. Wirf einen Blick auf unsere kreativen Ideen für die Verwendung dieses pflanzlichen Schatzes.

Fazit: Pflanzlicher Genuss auf höchstem Niveau

Unsere veganen Hähnchenbrustfilets beweisen, dass pflanzliche Ernährung keineswegs langweilig sein muss. Ganz im Gegenteil, sie kann köstlich, herzhaft und proteinreich sein.

Probier unser Rezept aus, teile es mit deinen Freunden und genieße

Veganes Hähnchenbrustfilet
Vorbereitungszeit
15 Min.
Zubereitungszeit
20 Min.
 

Diese veganen Hähnchenbrustfilets sind eine köstliche und proteinreiche Alternative zu traditionellem Geflügel. Sie werden aus Seitan hergestellt und sind herzhaft gewürzt, perfekt für Sandwiches, Salate oder als Hauptgericht.

Gericht: Hauptgericht
Länder & Regionen: Deutsch
Keyword: Vegan
Portionen: 4 Portionen
Zutaten
Für das Hähnchenbrustfilet:
  • 250 g Seitanpulver
  • 250 ml Wasser
  • 2 EL Sojasauce
  • 1 TL Knoblauchpulver
  • 1 TL Zwiebelpulver
  • 1 TL Paprikapulver scharf oder mild, je nach Vorliebe
  • 1 TL getrockneter Thymian
  • 1 TL getrockneter Rosmarin
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • 1 TL Olivenöl
Für die Panade:
  • 1/2 Tasse Paniermehl oder Semmelbrösel
  • 1 TL Paprikapulver
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
Anleitungen
  1. In einer Schüssel das Seitanpulver, Sojasauce, Knoblauchpulver, Zwiebelpulver, Paprikapulver, getrockneten Thymian, getrockneten Rosmarin, Salz, Pfeffer, Olivenöl und Wasser vermengen. Knete die Mischung etwa 5 Minuten lang, bis ein gleichmäßiger Teig entsteht.

  2. Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche zu einer rechteckigen Platte ausrollen, die etwa 1 cm dick ist.
  3. In einer flachen Schüssel das Paniermehl mit Paprikapulver, Salz und Pfeffer vermengen.
  4. Das Seitan-Plattenteig in gleichmäßige Stücke schneiden, die die Form von Hähnchenbrustfilets haben.
  5. Die Seitan-Stücke in der Panade wenden, bis sie gleichmäßig bedeckt sind.
  6. In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und die panierten Seitan-Hähnchenbrustfilets von beiden Seiten goldbraun braten, etwa 4-5 Minuten pro Seite.
  7. Die veganen Hähnchenbrustfilets auf einem Papiertuch abtropfen lassen, um überschüssiges Öl zu entfernen.
Rezept-Anmerkungen
  • Diese veganen Hähnchenbrustfilets sind vielseitig einsetzbar. Du kannst sie in Sandwiches, Salaten oder als Hauptgericht servieren.
  • Experimentiere mit den Gewürzen, um den Geschmack nach deinen Vorlieben anzupassen. Du kannst zum Beispiel Rauchpaprika oder Kräuter hinzufügen.
  • Die veganen Hähnchenbrustfilets lassen sich gut im Voraus zubereiten und im Kühlschrank aufbewahren. Vor dem Servieren einfach erneut erhitzen.

Hat dir das Rezept gefallen?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 1

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

7 Kommentare

  1. klingt sehr lecker, aber kommt denn kein Wasser an die Masse?? Wie wird da ein Teig daraus? Würde mich über eine Antwort sehr freuen, lieben Dank…
    VG A. Menzel

    Antworten
    • Moin Anett,
      ohje – die Angabe hatte ich total vergessen. Saitan mische ich meistens 1:1 mit Wasser, hier also 250ml Wasser dazugeben und es sollte sich gut vermengen lassen 🙂
      Liebe Grüße

      Fabian

      Antworten
  2. ganz lieben Dank!

    Annett

    Antworten
    • Sehr gerne 🙂

      Antworten
  3. Huhu, ich muss nochmal was fragen…
    Das Filet sieht auf dem Foto sooo unglaublich faserig aus, wie bekommt man das hin? Und ist es richtig, das Filet gleich zu braten oder muss es vorher gedämpft werden? Stehe mit Seitan immer wieder mal auf Kriegsfuß, richtig gelingen mir nur Bratwürste oder die Chunks im Chickenstyle. Habe auch schon Grillsteaks gemacht die im Sud gekocht, dann mariniert und danach gegrillt wurden, ebenso Rouladen, hatte alles eine komische Konsistenz und war trotz zahlreicher Gewürze wie Teig vom Geschmack her.
    Euer Rezept vom Filet hat mich wieder dazu inspiriert mal was mit Seitan zu machen.

    Lieben dank für Eure Antwort…
    Annett

    Antworten
    • Moin Annett,

      Ja das kann ich verstehen. Ich hatte auch lange Zeit vor Saitan Respekt. Aber man kann echt super leckere Sachen damit anstellen. Ich werde demnächst auch nochmal ein paar weitere Rezepte damit veröffentlichen – und auch ein paar verschiedene Herstellungsvarianten. Für unsere Saitan Rezepte nutzen wir immer das Saitan Weizenprotein von Würzteufel (amazon) damit gelingt es sehr gut. Ich hatte auch schon anderes was nicht so super war…

      Zu deiner Frage:

      Du kannst das faserige Aussehen beim Seitan-Filet durch die Art der Zubereitung erreichen. Hier ein paar Tipps:

      Zutatenwahl: Für eine faserige Textur ist es wichtig, hochwertiges Weizengluten zu verwenden. Dies bildet die Basis für Seitan.

      Kneten: Knete den Seitan-Teig gründlich. Je länger du knetest, desto faseriger wird die Textur. Das Gluten entwickelt durch das Kneten seine elastischen Eigenschaften. Das ist anstrengend, aber vielleicht hast du eine Küchenmaschine die dich unterstützen kann?

      Ruhephasen: Gib dem Teig zwischen dem Kneten Ruhephasen. Dadurch entspannt sich das Gluten und die Textur wird verbessert.

      Garen: Beim Garen gibt es verschiedene Methoden. Du kannst das Seitan-Filet entweder direkt braten oder zuerst dämpfen. Dämpfen kann helfen, eine gleichmäßige Konsistenz zu erreichen, bevor es gebraten wird.

      Zum Thema der komischen Konsistenz und des teigartigen Geschmacks: Das kann passieren, wenn der Seitan zu feucht ist oder nicht lange genug gekocht wurde. Experimentiere mit der Kochzeit und der Konsistenz des Teigs. Manchmal braucht es ein paar Versuche, um das perfekte Ergebnis zu erzielen. Viel Erfolg und Spaß beim Ausprobieren des Filet-Rezepts

      Liebe Grüße
      Fabian

      Antworten
  4. herzlichen Dank!!!

    Liebe Grüße
    Annett

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Über Will's Kitchen

Will’s Kitchen ist nicht nur ein Kochblog – es ist eine Oase des Vergnügens in der veganen Küche. Hier nehmen wir die Vorstellung von veganem Kochen nicht zu ernst und zeigen, dass es richtig Spaß machen kann. Von farbenfrohen Gemüsevariationen bis zu süßen Leckereien, wir laden dich ein, die Freude an der pflanzlichen Küche bei zu entdecken. Viel Spaß!

Neue Rezepte


Warning: Undefined array key "show_excerpt" in /var/www/vhosts/svmzwxwj.host234.checkdomain.de/htdocs/wp-content/plugins/divi-blog-extras/includes/widgets/BlogExtras/BlogExtras.php on line 84

Warning: Undefined array key "show_excerpt" in /var/www/vhosts/svmzwxwj.host234.checkdomain.de/htdocs/wp-content/plugins/divi-blog-extras/includes/widgets/BlogExtras/BlogExtras.php on line 84

Warning: Undefined array key "show_excerpt" in /var/www/vhosts/svmzwxwj.host234.checkdomain.de/htdocs/wp-content/plugins/divi-blog-extras/includes/widgets/BlogExtras/BlogExtras.php on line 84

Warning: Undefined array key "show_excerpt" in /var/www/vhosts/svmzwxwj.host234.checkdomain.de/htdocs/wp-content/plugins/divi-blog-extras/includes/widgets/BlogExtras/BlogExtras.php on line 84

Warning: Undefined array key "show_excerpt" in /var/www/vhosts/svmzwxwj.host234.checkdomain.de/htdocs/wp-content/plugins/divi-blog-extras/includes/widgets/BlogExtras/BlogExtras.php on line 84

Aktuelles


Warning: Undefined array key "show_excerpt" in /var/www/vhosts/svmzwxwj.host234.checkdomain.de/htdocs/wp-content/plugins/divi-blog-extras/includes/widgets/BlogExtras/BlogExtras.php on line 257

Warning: Undefined array key "show_excerpt" in /var/www/vhosts/svmzwxwj.host234.checkdomain.de/htdocs/wp-content/plugins/divi-blog-extras/includes/widgets/BlogExtras/BlogExtras.php on line 257

Warning: Undefined array key "show_excerpt" in /var/www/vhosts/svmzwxwj.host234.checkdomain.de/htdocs/wp-content/plugins/divi-blog-extras/includes/widgets/BlogExtras/BlogExtras.php on line 257

Warning: Undefined array key "show_excerpt" in /var/www/vhosts/svmzwxwj.host234.checkdomain.de/htdocs/wp-content/plugins/divi-blog-extras/includes/widgets/BlogExtras/BlogExtras.php on line 257

Warning: Undefined array key "show_excerpt" in /var/www/vhosts/svmzwxwj.host234.checkdomain.de/htdocs/wp-content/plugins/divi-blog-extras/includes/widgets/BlogExtras/BlogExtras.php on line 257

Warning: Undefined array key "show_excerpt" in /var/www/vhosts/svmzwxwj.host234.checkdomain.de/htdocs/wp-content/plugins/divi-blog-extras/includes/widgets/BlogExtras/BlogExtras.php on line 257

Warning: Undefined array key "show_excerpt" in /var/www/vhosts/svmzwxwj.host234.checkdomain.de/htdocs/wp-content/plugins/divi-blog-extras/includes/widgets/BlogExtras/BlogExtras.php on line 257

Warning: Undefined array key "show_excerpt" in /var/www/vhosts/svmzwxwj.host234.checkdomain.de/htdocs/wp-content/plugins/divi-blog-extras/includes/widgets/BlogExtras/BlogExtras.php on line 257

Warning: Undefined array key "show_excerpt" in /var/www/vhosts/svmzwxwj.host234.checkdomain.de/htdocs/wp-content/plugins/divi-blog-extras/includes/widgets/BlogExtras/BlogExtras.php on line 257

Warning: Undefined array key "show_excerpt" in /var/www/vhosts/svmzwxwj.host234.checkdomain.de/htdocs/wp-content/plugins/divi-blog-extras/includes/widgets/BlogExtras/BlogExtras.php on line 257

Warning: Undefined array key "show_excerpt" in /var/www/vhosts/svmzwxwj.host234.checkdomain.de/htdocs/wp-content/plugins/divi-blog-extras/includes/widgets/BlogExtras/BlogExtras.php on line 257

Warning: Undefined array key "show_excerpt" in /var/www/vhosts/svmzwxwj.host234.checkdomain.de/htdocs/wp-content/plugins/divi-blog-extras/includes/widgets/BlogExtras/BlogExtras.php on line 257

Warning: Undefined array key "show_excerpt" in /var/www/vhosts/svmzwxwj.host234.checkdomain.de/htdocs/wp-content/plugins/divi-blog-extras/includes/widgets/BlogExtras/BlogExtras.php on line 257

Warning: Undefined array key "show_excerpt" in /var/www/vhosts/svmzwxwj.host234.checkdomain.de/htdocs/wp-content/plugins/divi-blog-extras/includes/widgets/BlogExtras/BlogExtras.php on line 257

Warning: Undefined array key "show_excerpt" in /var/www/vhosts/svmzwxwj.host234.checkdomain.de/htdocs/wp-content/plugins/divi-blog-extras/includes/widgets/BlogExtras/BlogExtras.php on line 257

Warning: Undefined array key "show_excerpt" in /var/www/vhosts/svmzwxwj.host234.checkdomain.de/htdocs/wp-content/plugins/divi-blog-extras/includes/widgets/BlogExtras/BlogExtras.php on line 257

Warning: Undefined array key "show_excerpt" in /var/www/vhosts/svmzwxwj.host234.checkdomain.de/htdocs/wp-content/plugins/divi-blog-extras/includes/widgets/BlogExtras/BlogExtras.php on line 257

Warning: Undefined array key "show_excerpt" in /var/www/vhosts/svmzwxwj.host234.checkdomain.de/htdocs/wp-content/plugins/divi-blog-extras/includes/widgets/BlogExtras/BlogExtras.php on line 257

Warning: Undefined array key "show_excerpt" in /var/www/vhosts/svmzwxwj.host234.checkdomain.de/htdocs/wp-content/plugins/divi-blog-extras/includes/widgets/BlogExtras/BlogExtras.php on line 257

Warning: Undefined array key "show_excerpt" in /var/www/vhosts/svmzwxwj.host234.checkdomain.de/htdocs/wp-content/plugins/divi-blog-extras/includes/widgets/BlogExtras/BlogExtras.php on line 257

Weitere Rezepte:

Gefüllte Portobello-Pilze vom Grill

Gefüllte Portobello-Pilze vom Grill

Sommerliche Grillfreuden: Vegane Gefüllte Portobello-Pilze Der Sommer steht vor der Tür, und was gibt es Schöneres, als die Grillsaison mit einem außergewöhnlichen und gesunden Rezept zu begrüßen? Unsere gefüllten Portobello-Pilze vom Grill sind nicht nur ein Fest...

weiterlesen

Gegrillter Mais mit veganer Knoblauchbutter

Gegrillter Mais mit veganer Knoblauchbutter

Gegrillter Mais mit veganer Knoblauchbutter: Sommerliches Grillvergnügen Der Sommer ruft, und was wäre ein Grillfest ohne den süßen, rauchigen Geschmack von perfekt gegrilltem Mais? Dieses Jahr bringen wir eine unwiderstehliche Twist in dieses klassische...

weiterlesen

Marinierte Paprika vom Grill

Marinierte Paprika vom Grill

Marinierte Paprika vom Grill: Ein Farbenfest für den Sommer Sommerzeit ist Grillzeit! Was gibt es Schöneres, als an einem lauen Sommerabend den Grill anzufeuern und sich mit Freunden und Familie zu umgeben? Wenn du dieses Jahr deine Grillparty mit einer besonderen...

weiterlesen