Cashew-Pfeffer-Cremesoße

Cashew-Pfeffer-Cremesoße

Entdecke die Cremigkeit: Vegane Cashew-Pfeffer-Cremesoße

Bist du auf der Suche nach einer Sauce, die dein veganes Gericht auf ein neues Level hebt? Dann habe ich heute etwas ganz Besonderes für dich: Unsere Cashew-Pfeffer-Cremesoße. Diese vegane Köstlichkeit vereint die cremige Konsistenz von Cashews mit der pikanten Schärfe von frisch gemahlenem Pfeffer und bringt so eine fantastische Geschmacksexplosion auf deinen Teller.

Einfache Zutaten, großer Geschmack

Was diese Sauce so besonders macht, sind die einfachen, aber hochwertigen Zutaten. Die Basis bilden Cashewkerne, die vorab eingeweicht werden, um die ultimative Cremigkeit zu garantieren. Hinzu kommen Hefeflocken für den käsigen Unterton und ein Hauch von Zitronensaft für die frische Note. Abgerundet wird das Ganze durch die Würze von Knoblauch, Schalotten und natürlich dem Star des Gerichts: dem Pfeffer.

Perfekt für jedes Gericht

Ob über dampfender Pasta, als Begleitung zu gegrilltem Gemüse oder als Grundlage für eine wärmende Suppe – diese Sauce ist unglaublich vielseitig. Und das Beste? Sie ist im Handumdrehen zubereitet. In weniger als 30 Minuten kannst du eine Sauce zaubern, die so gut ist, dass du sie am liebsten direkt aus dem Mixer löffeln möchtest.

Dein Weg zur perfekten Cashew-Pfeffer-Cremesoße

Die Zubereitung ist kinderleicht. Du beginnst mit dem Anbraten von Schalotten und Knoblauch, um eine aromatische Basis zu schaffen. Anschließend gibst du alle Zutaten in einen Hochleistungsmixer und mixt, bis die Sauce samtig glatt ist. Abschmecken, eventuell mit einer Prise Muskatnuss verfeinern, und fertig ist eine Sauce, die jedes vegane Gericht bereichert.

Produktbild Produktbild

OUT NOW: Grüne Glut

Erwecke den Grillmeister in Dir! 🌱 Entdecke in „Grüne Glut - Vegane Köstlichkeiten vom Grill“ die Kunst des veganen Grillens und beeindrucke deine Familie und Freunde mit 133 originellen Rezepten. Jedes Gericht verspricht ein einzigartiges Geschmackserlebnis, das selbst traditionelle Grillliebhaber begeistern wird.

Warum du dieses Rezept ausprobieren solltest

Diese Cashew-Pfeffer-Cremesoße ist nicht nur ein Traum für alle, die vegane Küche lieben, sondern auch für jene, die gerne neue Geschmackserlebnisse entdecken. Sie ist cremig, würzig, und dank der Cashews nussig-süß – eine Kombination, die begeistert. Also, worauf wartest du? Tauche ein in die Welt der veganen Saucen und lass dich von der Vielfalt begeistern!

Cashew-Pfeffer-Cremesoße
Vorbereitungszeit
15 Min.
Zubereitungszeit
10 Min.
Einweichzeit für Cashews
4 Std.
 

Eine samtige und aromatische Cashew-Pfeffer-Cremesoße, die perfekt zu Pasta, gegrilltem Gemüse oder als Basis für eine herzhafte Suppe dient. Die Kombination aus cremigen Cashews und dem scharfen Pfeffer bietet ein einzigartiges Geschmackserlebnis.

Gericht: Soße
Länder & Regionen: Deutsch
Keyword: Cashewkerne
Portionen: 4 Portionen
Zutaten
  • 150 g Cashewkerne mindestens 4 Stunden oder über Nacht eingeweicht
  • 240 ml Wasser
  • 2 EL Hefeflocken
  • 1 TL Salz
  • ½ TL frisch gemahlener schwarzer Pfeffer mehr nach Geschmack
  • 1 Knoblauchzehe fein gehackt
  • 1 Schalotte fein gehackt
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 TL Zitronensaft
  • Optional: eine Prise Muskatnuss
Anleitungen
  1. Beginne damit, die eingeweichten Cashewkerne in einem Sieb abzuspülen und gut abtropfen zu lassen.
  2. Erhitze das Olivenöl in einer Pfanne auf mittlerer Stufe. Füge die gehackte Schalotte und den Knoblauch hinzu und dünste sie, bis sie weich und glasig sind.
  3. Gib die Cashewkerne, das Wasser, die Hefeflocken, den Salz, den Pfeffer, und den Zitronensaft in einen Hochleistungsmixer. Füge die gedünsteten Schalotten und Knoblauch hinzu.
  4. Mixe alles auf höchster Stufe, bis eine glatte und cremige Sauce entsteht. Je nach gewünschter Konsistenz kannst du mehr Wasser hinzufügen.
  5. Abschmecken und bei Bedarf mehr Salz oder Pfeffer hinzufügen. Für eine feine Note kann eine Prise Muskatnuss ergänzt werden.
  6. Die Sauce ist nun bereit, um über deine Lieblingspasta oder gegrilltes Gemüse gegossen zu werden.
Rezept-Anmerkungen
  • Für eine noch intensivere Pfeffernote kannst du zusätzlich grünen oder rosa Pfeffer hinzufügen.
  • Diese Sauce lässt sich hervorragend im Voraus zubereiten und im Kühlschrank für bis zu 3 Tage aufbewahren oder einfrieren für längere Haltbarkeit.

Hat dir das Rezept gefallen?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Über Will's Kitchen

Will’s Kitchen ist nicht nur ein Kochblog – es ist eine Oase des Vergnügens in der veganen Küche. Hier nehmen wir die Vorstellung von veganem Kochen nicht zu ernst und zeigen, dass es richtig Spaß machen kann. Von farbenfrohen Gemüsevariationen bis zu süßen Leckereien, wir laden dich ein, die Freude an der pflanzlichen Küche bei zu entdecken. Viel Spaß!

Neue Rezepte

Vegane „Hähnchen“spieße

Vegane „Hähnchen“spieße: Der Grill-Hit für Pflanzenliebhaber Sommerzeit ist Grillzeit! Doch während viele sofort an Steaks und Würstchen denken, gibt es auch für Veganer köstliche Grillalternativen. Unsere veganen „Hähnchen“spieße sind der Beweis, dass man für einen schmackhaften Grillabend nicht auf Fleisch zurückgreifen muss. Die perfekte Fleischalternative: Seitan Seitan, oft auch als Weizengluten bezeichnet, ist in der […]

Gegrillter Pfirsich- und Himbeersalat
Gegrillter Pfirsich- und Himbeersalat

Entdecke den Sommer: Gegrillter Pfirsich- und Himbeersalat Wenn die Sonne hoch am Himmel steht und die Tage länger werden, ist es Zeit, die Früchte des Sommers zu genießen. Unser Rezept für einen gegrillten Pfirsich- und Himbeersalat ist eine perfekte Mischung aus süßen und sauren Noten, die deinen Gaumen erfrischen und dich in Sommerstimmung bringen wird. […]

Schokoladen-Avocado-Grillpäckchen
Schokoladen-Avocado-Grillpäckchen

Schokoladen-Avocado-Grillpäckchen: Ein Überraschendes Dessert Ein Dessert, das überrascht Hast du jemals daran gedacht, Avocado und Schokolade zu kombinieren und das Ganze auch noch zu grillen? Unsere Schokoladen-Avocado-Grillpäckchen sind ein einfaches, aber beeindruckendes Dessert, das garantiert alle deine Gäste überraschen wird. Es ist die perfekte Wahl für eine Grillparty oder einen gemütlichen Sommerabend im Freien. Warum […]

Gegrillte Mangoscheiben mit Chili-Limetten-Salz
Gegrillte Mangoscheiben mit Chili-Limetten-Salz

Gegrillte Mangoscheiben mit Chili-Limetten-Salz: Ein fruchtig-scharfes Erlebnis Heute habe ich etwas ganz Besonderes für euch: gegrillte Mangoscheiben mit Chili-Limetten-Salz. Dieses Rezept ist nicht nur ungewöhnlich und lecker, sondern auch super einfach und schnell zubereitet. Die Kombination aus der Süße der Mango und der Schärfe des Chili mit dem frischen Kick der Limette macht dieses Gericht […]

Erdbeer-Bananen-Spieße -
Erdbeer-Bananen-Spieße vom Grill

Sommerliches Grillvergnügen: Erdbeer-Bananen-Spieße vom Grill Der Sommer ist da und was könnte besser sein, als die warmen Tage mit einer besonderen Leckerei zu krönen? Unsere Erdbeer-Bananen-Spieße vom Grill sind nicht nur unglaublich einfach zuzubereiten, sondern auch ein echter Hingucker auf jeder Grillparty. In diesem Beitrag zeige ich dir, wie du dieses schnelle und köstliche Dessert […]

Weitere Rezepte:

Gemüse-Spieße mit veganer Honig-Senf-Glasur

Gemüse-Spieße mit veganer Honig-Senf-Glasur

Gemüse-Spieße mit veganer Honig-Senf-Glasur: Dein Highlight beim Grillen Der Charme veganer Grillküche Wenn du denkst, dass Grillen nur etwas für Fleischliebhaber ist, dann lassen dich unsere veganen Gemüse-Spieße mit Honig-Senf-Glasur garantiert umdenken. Diese...

weiterlesen

Tortellini mit veganer Käsefüllung und Tomatensoße

Tortellini mit veganer Käsefüllung und Tomatensoße

Hey, liebe Foodies und Freunde der veganen Küche! Heute habe ich etwas ganz Besonderes für euch – ein Rezept für vegane Tortellini mit Käsefüllung und Tomatensoße. Ein absoluter Klassiker der italienischen Küche, neu interpretiert für alle, die tierfreundlich und...

weiterlesen

Spaghetti mit veganen Fleischbällchen

Spaghetti mit veganen Fleischbällchen

Hey, liebe Leserinnen und Leser! Heute habe ich etwas ganz Besonderes für euch – ein Rezept, das nicht nur euren Gaumen verwöhnen, sondern auch eure Küche in eine italienische Trattoria verwandeln wird: Spaghetti mit veganen Fleischbällchen. Dieses Rezept ist eine...

weiterlesen