Vegane Haferflocken-Kürbiskernkekse

Haferflocken-Kuerbiskernkekse

Herbstlicher Genuss: Vegane Haferflocken-Kürbiskernkekse

Der Herbst ist eine Zeit des Übergangs, wenn sich die Blätter in ein buntes Farbenspiel verwandeln und die Luft kühler wird. Es ist auch die Saison der köstlichen Aromen und gemütlichen Backmomente. Um den Geist des Herbstes einzufangen, haben wir ein einfaches und dennoch köstliches Rezept für Sie: vegane Haferflocken-Kürbiskernkekse. Diese Kekse sind die perfekte Kombination aus knusprigen Haferflocken und gerösteten Kürbiskernen, die Ihnen das Gefühl von Herbst in jedem Bissen vermitteln.

Die Magie von Haferflocken und Kürbiskernen

Haferflocken sind nicht nur gesund, sondern auch vielseitig in der Küche einsetzbar. In diesen Keksen sorgen sie für eine angenehme Textur und eine leichte, nussige Note. Die gerösteten Kürbiskerne verleihen den Keksen einen herbstlichen Touch und einen unwiderstehlichen Crunch. Diese Kombination macht die Kekse zu einem wunderbaren Genuss.

Vegan und Einfach

Unsere Haferflocken-Kürbiskernkekse sind nicht nur lecker, sondern auch vegan. Wir verwenden hochwertige pflanzliche Zutaten, um sicherzustellen, dass sie für jeden zugänglich sind. Die Zubereitung ist unkompliziert und eignet sich perfekt für gemütliche Herbstnachmittage.

Die Zubereitung

Die Zubereitung dieser Kekse ist ein Kinderspiel. Der Teig ist schnell zusammengerührt, und während die Kekse im Ofen backen, wird Ihr Zuhause von einem verlockenden Duft nach Haferflocken und Kürbiskernen erfüllt. Das ist der Herbst, wie er sein sollte.

Perfekt für Herbstmomente

Diese veganen Haferflocken-Kürbiskernkekse sind perfekt für Herbstmomente geeignet. Genießen Sie sie als Snack bei einer Tasse heißem Tee oder Kaffee, oder servieren Sie sie Ihren Gästen bei einem herbstlichen Treffen. Sie passen perfekt zu den geselligen Momenten, die diese Jahreszeit so besonders machen.

Fazit

Der Herbst ist die Zeit, um die Aromen und Düfte zu genießen, die er mit sich bringt. Diese veganen Haferflocken-Kürbiskernkekse sind ein unverzichtbarer Bestandteil dieser Erfahrung. Probieren Sie das Rezept aus, teilen Sie den Genuss und lassen Sie sich von den herbstlichen Aromen verzaubern. Erleben Sie den Herbst in seiner ganzen Pracht, beißen Sie in eines dieser knusprigen Kekse und lassen Sie sich von der Jahreszeit inspirieren.

Hier findest du ein paar leckere Varianten

Kürbiskernkekse mit wenig Kalorien

Diese Kekse sind eine gesunde und leckere Alternative zu klassischen Keksen. Sie sind mit weniger Zucker und Fett zubereitet und enthalten daher weniger Kalorien.

Kürbiskernkekse mit Vollkornflocken

Diese Kekse sind eine gesunde und leckere Alternative zu klassischen Keksen. Sie sind mit Vollkornflocken zubereitet und enthalten daher mehr Ballaststoffe und weniger Zucker.

Kürbiskernkekse mit Trockenfrüchten

Diese Kekse sind eine leckere und gesunde Alternative zu klassischen Keksen. Sie sind mit Trockenfrüchten wie Rosinen, Datteln oder Cranberries verfeinert und enthalten daher mehr Vitamine und Mineralstoffe.

Kürbiskernkekse mit Gewürzen

Diese Kekse sind eine leckere und aromatische Alternative zu klassischen Keksen. Sie sind mit Gewürzen wie Zimt, Vanille oder Kardamom verfeinert und enthalten daher mehr Geschmack.

Kürbiskernkekse für die ganze Familie

Diese Kekse sind eine leckere und vielseitige Alternative zu klassischen Keksen. Sie sind nicht zu süß und daher auch für Kinder geeignet.

Kürbiskernkekse zum Selberbacken

Diese Kekse sind eine leckere und kreative Alternative zu klassischen Keksen. Sie können die Kekse nach Ihren eigenen Wünschen mit verschiedenen Zutaten verfeinern.

Kürbiskernkekse als Geschenk

Diese Kekse sind eine leckere und persönliche Alternative zu klassischen Geschenken. Sie sind in kleinen Mengen verpackt und daher auch ideal für einen Besuch.

Kürbiskernkekse für einen besonderen Anlass

Diese Kekse sind eine leckere und festliche Alternative zu klassischen Keksen. Sie sind mit Zuckerguss oder Schokolade verziert und daher auch ideal für Weihnachten oder Ostern.

Häufig gestellte Fragen und Antworten zu Kürbiskernkekse

Was sind Kürbiskernkekse?

Kürbiskernkekse sind ein beliebter Kekstyp, der aus Haferflocken, Kürbiskernen, Zucker, Mehl, Backpulver und Gewürzen hergestellt wird. Sie sind knusprig, nussig und haben einen süßen, aber nussigen Geschmack. Kürbiskernkekse sind eine gute Quelle für Ballaststoffe, Eiweiß und gesunde Fette.

Wie lange halten sich Kürbiskernkekse?

Kürbiskernkekse halten sich in einer luftdichten Dose bei Zimmertemperatur etwa 2 Wochen. Sie können die Kekse auch einfrieren und bei Bedarf auftauen lassen.

Was sind die Vorteile von Kürbiskernen?

Kürbiskerne sind eine gute Quelle für Ballaststoffe, Eiweiß und gesunde Fette. Sie enthalten auch Vitamine und Mineralstoffe wie Zink, Magnesium und Kalium. Ballaststoffe sind wichtig für die Verdauung, Eiweiß ist wichtig für den Muskelaufbau und gesunde Fette sind wichtig für die Gehirnfunktion.

Kann ich Kürbiskernkekse auch ohne Zucker backen?

Ja, Sie können Kürbiskernkekse auch ohne Zucker backen. Verwenden Sie einfach einen Süßstoff Ihrer Wahl, wie z. B. Xylit, Erythrit oder Stevia. Sie können auch etwas Fruchtpüree oder Apfelmus zu den Zutaten hinzufügen, um den Keksen mehr Süße zu verleihen.

Vegane Haferflocken-Kürbiskernkekse
Vorbereitungszeit
15 Min.
Zubereitungszeit
15 Min.
 

Diese veganen Haferflocken-Kürbiskernkekse sind der perfekte herbstliche Genuss. Haferflocken und geröstete Kürbiskerne verleihen ihnen eine angenehme Textur und einen nussigen Geschmack.

Gericht: Dessert
Länder & Regionen: Deutsch
Keyword: Haferflocken, Keks, Kürbis, Vegan
Portionen: 24 Kekse
Zutaten
  • 1/2 Tasse 115 g vegane Margarine, bei Raumtemperatur
  • 1/2 Tasse 100 g brauner Zucker
  • 1/4 Tasse 50 g Zucker
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1 Tasse 90 g Haferflocken (zart oder kernig, je nach Vorliebe)
  • 1/2 Tasse 60 g geröstete Kürbiskerne
  • 1 1/2 Tassen 180 g Allzweckmehl
  • 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Backsoda Natron
  • 1/2 Teelöffel Salz
Anleitungen
  1. In einer großen Schüssel die vegane Margarine, braunen Zucker, Zucker und Vanilleextrakt cremig rühren.
  2. Die Haferflocken und gerösteten Kürbiskerne hinzufügen und gut vermengen.
  3. In einer separaten Schüssel das Allzweckmehl, Backpulver, Backsoda und Salz vermengen.
  4. Die trockenen Zutaten nach und nach zur Margarine-Zucker-Mischung hinzufügen und zu einem geschmeidigen Teig verrühren.
  5. Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und für mindestens 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen, damit er fest wird.
  6. Den Ofen auf 180 Grad Celsius vorheizen (Umluft).
  7. Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und zu kleinen Kugeln formen. Diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und leicht flach drücken.
  8. Die Kekse im vorgeheizten Ofen 12-15 Minuten backen, bis sie leicht goldbraun sind.
  9. Die Kekse aus dem Ofen nehmen und auf einem Rost vollständig abkühlen lassen.
Rezept-Anmerkungen

Diese veganen Haferflocken-Kürbiskernkekse sind perfekt für den Herbst. Sie sind knusprig, nussig und ideal, um die herbstliche Stimmung zu genießen.

Die gerösteten Kürbiskerne verleihen den Keksen einen besonderen Crunch und einen Hauch von Herbstgeschmack. Sie können auch gehackte Nüsse Ihrer Wahl verwenden, wenn Sie möchten.

Servieren Sie diese Kekse zu einer Tasse heißen Apfeltee oder Kaffee für ein herzhaftes, herbstliches Erlebnis.

Hat dir das Rezept gefallen?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Über Will's Kitchen

Will’s Kitchen ist nicht nur ein Kochblog – es ist eine Oase des Vergnügens in der veganen Küche. Hier nehmen wir die Vorstellung von veganem Kochen nicht zu ernst und zeigen, dass es richtig Spaß machen kann. Von farbenfrohen Gemüsevariationen bis zu süßen Leckereien, wir laden dich ein, die Freude an der pflanzlichen Küche bei zu entdecken. Viel Spaß!

Neue Rezepte


Warning: Undefined array key "show_excerpt" in /var/www/vhosts/svmzwxwj.host234.checkdomain.de/htdocs/wp-content/plugins/divi-blog-extras/includes/widgets/BlogExtras/BlogExtras.php on line 84

Warning: Undefined array key "show_excerpt" in /var/www/vhosts/svmzwxwj.host234.checkdomain.de/htdocs/wp-content/plugins/divi-blog-extras/includes/widgets/BlogExtras/BlogExtras.php on line 84

Warning: Undefined array key "show_excerpt" in /var/www/vhosts/svmzwxwj.host234.checkdomain.de/htdocs/wp-content/plugins/divi-blog-extras/includes/widgets/BlogExtras/BlogExtras.php on line 84

Warning: Undefined array key "show_excerpt" in /var/www/vhosts/svmzwxwj.host234.checkdomain.de/htdocs/wp-content/plugins/divi-blog-extras/includes/widgets/BlogExtras/BlogExtras.php on line 84

Warning: Undefined array key "show_excerpt" in /var/www/vhosts/svmzwxwj.host234.checkdomain.de/htdocs/wp-content/plugins/divi-blog-extras/includes/widgets/BlogExtras/BlogExtras.php on line 84

Aktuelles


Warning: Undefined array key "show_excerpt" in /var/www/vhosts/svmzwxwj.host234.checkdomain.de/htdocs/wp-content/plugins/divi-blog-extras/includes/widgets/BlogExtras/BlogExtras.php on line 257

Warning: Undefined array key "show_excerpt" in /var/www/vhosts/svmzwxwj.host234.checkdomain.de/htdocs/wp-content/plugins/divi-blog-extras/includes/widgets/BlogExtras/BlogExtras.php on line 257

Warning: Undefined array key "show_excerpt" in /var/www/vhosts/svmzwxwj.host234.checkdomain.de/htdocs/wp-content/plugins/divi-blog-extras/includes/widgets/BlogExtras/BlogExtras.php on line 257

Warning: Undefined array key "show_excerpt" in /var/www/vhosts/svmzwxwj.host234.checkdomain.de/htdocs/wp-content/plugins/divi-blog-extras/includes/widgets/BlogExtras/BlogExtras.php on line 257

Warning: Undefined array key "show_excerpt" in /var/www/vhosts/svmzwxwj.host234.checkdomain.de/htdocs/wp-content/plugins/divi-blog-extras/includes/widgets/BlogExtras/BlogExtras.php on line 257

Warning: Undefined array key "show_excerpt" in /var/www/vhosts/svmzwxwj.host234.checkdomain.de/htdocs/wp-content/plugins/divi-blog-extras/includes/widgets/BlogExtras/BlogExtras.php on line 257

Warning: Undefined array key "show_excerpt" in /var/www/vhosts/svmzwxwj.host234.checkdomain.de/htdocs/wp-content/plugins/divi-blog-extras/includes/widgets/BlogExtras/BlogExtras.php on line 257

Warning: Undefined array key "show_excerpt" in /var/www/vhosts/svmzwxwj.host234.checkdomain.de/htdocs/wp-content/plugins/divi-blog-extras/includes/widgets/BlogExtras/BlogExtras.php on line 257

Warning: Undefined array key "show_excerpt" in /var/www/vhosts/svmzwxwj.host234.checkdomain.de/htdocs/wp-content/plugins/divi-blog-extras/includes/widgets/BlogExtras/BlogExtras.php on line 257

Warning: Undefined array key "show_excerpt" in /var/www/vhosts/svmzwxwj.host234.checkdomain.de/htdocs/wp-content/plugins/divi-blog-extras/includes/widgets/BlogExtras/BlogExtras.php on line 257

Warning: Undefined array key "show_excerpt" in /var/www/vhosts/svmzwxwj.host234.checkdomain.de/htdocs/wp-content/plugins/divi-blog-extras/includes/widgets/BlogExtras/BlogExtras.php on line 257

Warning: Undefined array key "show_excerpt" in /var/www/vhosts/svmzwxwj.host234.checkdomain.de/htdocs/wp-content/plugins/divi-blog-extras/includes/widgets/BlogExtras/BlogExtras.php on line 257

Warning: Undefined array key "show_excerpt" in /var/www/vhosts/svmzwxwj.host234.checkdomain.de/htdocs/wp-content/plugins/divi-blog-extras/includes/widgets/BlogExtras/BlogExtras.php on line 257

Warning: Undefined array key "show_excerpt" in /var/www/vhosts/svmzwxwj.host234.checkdomain.de/htdocs/wp-content/plugins/divi-blog-extras/includes/widgets/BlogExtras/BlogExtras.php on line 257

Warning: Undefined array key "show_excerpt" in /var/www/vhosts/svmzwxwj.host234.checkdomain.de/htdocs/wp-content/plugins/divi-blog-extras/includes/widgets/BlogExtras/BlogExtras.php on line 257

Warning: Undefined array key "show_excerpt" in /var/www/vhosts/svmzwxwj.host234.checkdomain.de/htdocs/wp-content/plugins/divi-blog-extras/includes/widgets/BlogExtras/BlogExtras.php on line 257

Warning: Undefined array key "show_excerpt" in /var/www/vhosts/svmzwxwj.host234.checkdomain.de/htdocs/wp-content/plugins/divi-blog-extras/includes/widgets/BlogExtras/BlogExtras.php on line 257

Warning: Undefined array key "show_excerpt" in /var/www/vhosts/svmzwxwj.host234.checkdomain.de/htdocs/wp-content/plugins/divi-blog-extras/includes/widgets/BlogExtras/BlogExtras.php on line 257

Warning: Undefined array key "show_excerpt" in /var/www/vhosts/svmzwxwj.host234.checkdomain.de/htdocs/wp-content/plugins/divi-blog-extras/includes/widgets/BlogExtras/BlogExtras.php on line 257

Warning: Undefined array key "show_excerpt" in /var/www/vhosts/svmzwxwj.host234.checkdomain.de/htdocs/wp-content/plugins/divi-blog-extras/includes/widgets/BlogExtras/BlogExtras.php on line 257

Weitere Rezepte:

Gefüllte Portobello-Pilze vom Grill

Gefüllte Portobello-Pilze vom Grill

Sommerliche Grillfreuden: Vegane Gefüllte Portobello-Pilze Der Sommer steht vor der Tür, und was gibt es Schöneres, als die Grillsaison mit einem außergewöhnlichen und gesunden Rezept zu begrüßen? Unsere gefüllten Portobello-Pilze vom Grill sind nicht nur ein Fest...

weiterlesen

Gegrillter Mais mit veganer Knoblauchbutter

Gegrillter Mais mit veganer Knoblauchbutter

Gegrillter Mais mit veganer Knoblauchbutter: Sommerliches Grillvergnügen Der Sommer ruft, und was wäre ein Grillfest ohne den süßen, rauchigen Geschmack von perfekt gegrilltem Mais? Dieses Jahr bringen wir eine unwiderstehliche Twist in dieses klassische...

weiterlesen

Marinierte Paprika vom Grill

Marinierte Paprika vom Grill

Marinierte Paprika vom Grill: Ein Farbenfest für den Sommer Sommerzeit ist Grillzeit! Was gibt es Schöneres, als an einem lauen Sommerabend den Grill anzufeuern und sich mit Freunden und Familie zu umgeben? Wenn du dieses Jahr deine Grillparty mit einer besonderen...

weiterlesen