Veganer Karottenkuchen mit Zitronenglasur

Veganer Karottenkuchen mit Zitronenglasur

Willkommen zu einem weiteren köstlichen Abenteuer in der Welt der veganen Backkunst! Heute dreht sich alles um einen Klassiker, der in keiner Rezeptsammlung fehlen sollte: Veganer Karottenkuchen mit Zitronenglasur. Dieser Kuchen ist nicht nur ein Fest für die Augen, sondern auch ein Genuss für den Gaumen.

Warum veganen Karottenkuchen probieren?

Karottenkuchen hat eine lange Tradition und ist für seine Saftigkeit und Würze bekannt. Unsere vegane Version dieses Klassikers bleibt diesen Prinzipien treu, verzichtet dabei aber gänzlich auf tierische Produkte. Das Ergebnis ist ein leichter, feuchter Kuchen, der in Kombination mit der frischen Zitronenglasur einfach himmlisch schmeckt.

Die perfekte Balance zwischen Süße und Würze

Der Schlüssel zum perfekten Karottenkuchen liegt in der Balance zwischen Süße und den aromatischen Gewürzen. In unserem Rezept sorgt die Kombination aus Zimt und Muskat für eine wohlige Wärme, die durch die Süße der Karotten und des Rohrohrzuckers perfekt ergänzt wird. Der frische Kick der Zitronenglasur hebt diese Aromen hervor und verleiht dem Kuchen eine herrlich erfrischende Note.

Einfach und doch so raffiniert

Was diesen Kuchen besonders macht, ist seine Einfachheit. Mit ein paar grundlegenden Zutaten und einer unkomplizierten Zubereitungsmethode ist er der perfekte Kuchen für alle Gelegenheiten. Ob für ein gemütliches Kaffeekränzchen am Nachmittag, als Dessert nach einem festlichen Essen oder einfach als süße Überraschung für die Liebsten – dieser Karottenkuchen kommt immer gut an.

Produktbild Produktbild

OUT NOW: Grüne Glut

Erwecke den Grillmeister in Dir! 🌱 Entdecke in „Grüne Glut - Vegane Köstlichkeiten vom Grill“ die Kunst des veganen Grillens und beeindrucke deine Familie und Freunde mit 133 originellen Rezepten. Jedes Gericht verspricht ein einzigartiges Geschmackserlebnis, das selbst traditionelle Grillliebhaber begeistern wird.

Individuelle Anpassungen für jeden Geschmack

Ein weiterer Vorteil unseres Rezepts ist seine Flexibilität. Möchtest du eine nussfreie Version oder bevorzugst du eine glutenfreie Variante? Kein Problem! Das Rezept lässt sich leicht an deine Bedürfnisse und Vorlieben anpassen. Die optionalen Walnüsse können durch andere Nüsse oder Samen ersetzt oder ganz weggelassen werden. Auch das Mehl kann je nach Bedarf durch eine glutenfreie Alternative ersetzt werden.

Ein Kuchen, der verbindet

Es gibt etwas Magisches an einem selbstgebackenen Kuchen, das Menschen zusammenbringt. Unser veganer Karottenkuchen mit Zitronenglasur ist da keine Ausnahme. Er ist ein wunderbares Beispiel dafür, wie traditionelle Rezepte in ein modernes, pflanzliches Gewand gekleidet werden können, ohne dass dabei Geschmack oder Genuss auf der Strecke bleiben.

Veganer Karottenkuchen mit Zitronenglasur
Vorbereitungszeit
20 Min.
Zubereitungszeit
40 Min.
 

Ein saftiger, würziger veganer Karottenkuchen, gekrönt mit einer frischen Zitronenglasur. Perfekt für jede Gelegenheit, von Kaffeekränzchen bis hin zu festlichen Feiern.

Gericht: Dessert, Kuchen
Länder & Regionen: Deutsch
Keyword: Karotte, Kuchen
Portionen: 8 Personen
Zutaten
Für den Kuchen:
  • 250 g Weizenmehl
  • 200 g fein geriebene Karotten
  • 150 g Rohrohrzucker
  • 100 ml Sonnenblumenöl
  • 240 ml pflanzliche Milch z.B. Mandel- oder Sojamilch
  • 60 g gehackte Walnüsse optional
  • 2 TL Backpulver
  • 1 TL Natron
  • 1 TL Zimt
  • ½ TL Muskat
  • ¼ TL Salz
  • Abrieb von 1 Bio-Zitrone
Für die Zitronenglasur:
  • 150 g Puderzucker vegan
  • 2-3 EL Zitronensaft
  • Abrieb von 1 Bio-Zitrone
Anleitungen
  1. Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen und eine Kuchenform (ca. 20 cm Durchmesser) einfetten oder mit Backpapier auslegen.
  2. In einer großen Schüssel Mehl, Backpulver, Natron, Zimt, Muskat und Salz vermischen.
  3. In einer separaten Schüssel Sonnenblumenöl, pflanzliche Milch und Rohrohrzucker schaumig schlagen. Den Zitronenabrieb hinzufügen.
  4. Die nassen Zutaten zu den trockenen geben und vorsichtig vermischen, bis gerade so ein Teig entsteht.
  5. Die geriebenen Karotten und optional die Walnüsse unterheben.
  6. Den Teig in die vorbereitete Form füllen und glatt streichen.
  7. Im vorgeheizten Ofen für ca. 40 Minuten backen, bis ein Zahnstocher sauber herauskommt.
  8. Den Kuchen vollständig abkühlen lassen, bevor die Glasur aufgetragen wird.
  9. Für die Glasur Puderzucker und Zitronensaft glatt rühren und über den Kuchen geben. Mit Zitronenabrieb garnieren.
Rezept-Anmerkungen
  • Für eine glutenfreie Version kann Weizenmehl durch eine glutenfreie Mehlmischung ersetzt werden.
  • Die Nüsse können weggelassen oder durch andere Nüsse / Samen ersetzt werden, je nach Vorliebe.

Hat dir das Rezept gefallen?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 1

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Über Will's Kitchen

Will’s Kitchen ist nicht nur ein Kochblog – es ist eine Oase des Vergnügens in der veganen Küche. Hier nehmen wir die Vorstellung von veganem Kochen nicht zu ernst und zeigen, dass es richtig Spaß machen kann. Von farbenfrohen Gemüsevariationen bis zu süßen Leckereien, wir laden dich ein, die Freude an der pflanzlichen Küche bei zu entdecken. Viel Spaß!

Neue Rezepte

Vegane „Hähnchen“spieße

Vegane „Hähnchen“spieße: Der Grill-Hit für Pflanzenliebhaber Sommerzeit ist Grillzeit! Doch während viele sofort an Steaks und Würstchen denken, gibt es auch für Veganer köstliche Grillalternativen. Unsere veganen „Hähnchen“spieße sind der Beweis, dass man für einen schmackhaften Grillabend nicht auf Fleisch zurückgreifen muss. Die perfekte Fleischalternative: Seitan Seitan, oft auch als Weizengluten bezeichnet, ist in der […]

Gegrillter Pfirsich- und Himbeersalat
Gegrillter Pfirsich- und Himbeersalat

Entdecke den Sommer: Gegrillter Pfirsich- und Himbeersalat Wenn die Sonne hoch am Himmel steht und die Tage länger werden, ist es Zeit, die Früchte des Sommers zu genießen. Unser Rezept für einen gegrillten Pfirsich- und Himbeersalat ist eine perfekte Mischung aus süßen und sauren Noten, die deinen Gaumen erfrischen und dich in Sommerstimmung bringen wird. […]

Schokoladen-Avocado-Grillpäckchen
Schokoladen-Avocado-Grillpäckchen

Schokoladen-Avocado-Grillpäckchen: Ein Überraschendes Dessert Ein Dessert, das überrascht Hast du jemals daran gedacht, Avocado und Schokolade zu kombinieren und das Ganze auch noch zu grillen? Unsere Schokoladen-Avocado-Grillpäckchen sind ein einfaches, aber beeindruckendes Dessert, das garantiert alle deine Gäste überraschen wird. Es ist die perfekte Wahl für eine Grillparty oder einen gemütlichen Sommerabend im Freien. Warum […]

Gegrillte Mangoscheiben mit Chili-Limetten-Salz
Gegrillte Mangoscheiben mit Chili-Limetten-Salz

Gegrillte Mangoscheiben mit Chili-Limetten-Salz: Ein fruchtig-scharfes Erlebnis Heute habe ich etwas ganz Besonderes für euch: gegrillte Mangoscheiben mit Chili-Limetten-Salz. Dieses Rezept ist nicht nur ungewöhnlich und lecker, sondern auch super einfach und schnell zubereitet. Die Kombination aus der Süße der Mango und der Schärfe des Chili mit dem frischen Kick der Limette macht dieses Gericht […]

Erdbeer-Bananen-Spieße -
Erdbeer-Bananen-Spieße vom Grill

Sommerliches Grillvergnügen: Erdbeer-Bananen-Spieße vom Grill Der Sommer ist da und was könnte besser sein, als die warmen Tage mit einer besonderen Leckerei zu krönen? Unsere Erdbeer-Bananen-Spieße vom Grill sind nicht nur unglaublich einfach zuzubereiten, sondern auch ein echter Hingucker auf jeder Grillparty. In diesem Beitrag zeige ich dir, wie du dieses schnelle und köstliche Dessert […]

Weitere Rezepte:

Süßkartoffel- und Spinatsalat mit Tahini-Dressing

Süßkartoffel- und Spinatsalat mit Tahini-Dressing

Der Perfekte Salat für den Herbst: Süßkartoffel- und Spinatsalat mit Tahini-Dressing Herbstzeit ist die ideale Saison, um deinen Speiseplan mit nahrhaften und wärmenden Gerichten aufzufrischen. Wenn du nach einem einfachen, gesunden und absolut köstlichen Rezept...

weiterlesen

spinat

Veganer Rahmspinat

Heute habe ich etwas ganz Besonderes für dich: Mein Rezept für Veganen Rahmspinat. Dieses Gericht ist eine echte Offenbarung für alle, die sich vegan ernähren oder einfach mal etwas Neues ausprobieren möchten. Es ist cremig, würzig und einfach himmlisch lecker....

weiterlesen

french dressing

French Dressing vegan

Hey, ich freue mich riesig, dass du hier bist! Heute dreht sich alles um ein wahrhaft köstliches Rezept – das vegane French Dressing. Dieses Dressing ist ein wahrer Game-Changer für jeden Salat und überzeugt nicht nur Veganer. Gesund, voller Geschmack und super...

weiterlesen